Studium2018-05-22T11:02:34+00:00

Studium bei Kurka

Vielseitig, anspruchsvoll, erfolgversprechend.

Die perfekte Kombination von Theorie und Praxis

Seit 1994 bietet die DHBW Mannheim den Studiengang „Rechnungswesen Steuern Wirtschaftsrecht (Fachrichtung Steuern und Prüfungswesen)“ an; bereits seit 1996 ist unsere Kanzlei sowohl als Dualer Partner als auch in der Lehre aktiv.

Unsere Kanzlei und unsere (ehemaligen) Studenten aber haben mit diesem Konzept in den letzten zwanzig Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht: alle unsere Absolventen haben erfolgreich den Einstieg in eine vielversprechende Karriere geschafft, viele haben bereits das Steuerberaterexamen bestanden und einige sind – Herr Radtke und Frau Safferling sind hier nur zwei Bespiele – inzwischen selbst Partner in einer Kanzlei.

Also, sind auch Sie auf der Suche nach einem Sprungbrett?

  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Besteuerung und Rechnungswesen
  • Qualifizierte Grundlagen z. B. in Volkswirtschaftslehre, Recht, Mathematik, Statistik sowie Soft Skills
  • Vielseitige Einsatzfähigkeit in Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen
  • Praxiserfahrung und Kenntnisse aus dem Berufsalltag machen das Lernen leichter
  • Kein Praxisschock, keine lange Einarbeitung nach dem Studium
  • Eine gute Bestehensquote im Steuerberaterexamen
  • Masterstudium im Anschluss möglich
  • Gehalt während des Studiums
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten und eine fundierte Ausbildung
  • Frühzeitige Betreuung eigener Mandate
  • Ein qualifiziertes Team mit vielen jungen Kollegen
  • Modernste Software und gut strukturierte Arbeitsabläufe
  • Viele Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Überdurchschnittliche Entlohnung
  • Flexible Arbeitszeiten und leistungsabhängiger Bonus
  • Bei guten Leistungen Übernahme in Festanstellung
  • Und ganz wichtig: eine freundliche Atmosphäre mit gemeinsamen Kerwebesuchen, Ausflügen und Feiern
  • Durchhaltevermögen und Leistungsbereitschaft
  • Sicheres Deutsch in Wort und Schrift
  • Gutes Verständnis für Zahlen und logische Zusammenhänge
  • Interesse an Betriebswirtschaft, Steuern und Recht
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Freundlichkeit
  • Die Bereitschaft, selbstständig und strukturiert zu arbeiten
  • Fachhochschulreife oder einen höheren Schulabschluss

Sie werden immer im Wechsel drei Monate studieren und drei Monate in Vollzeit in unserer Kanzlei arbeiten. Nach dem erfolgreichen Bestehen der Abschlussprüfungen halten Sie nach drei Jahren Ihren Abschluss zum Bachelor of Arts (B.A.) in der Hand.

Während der Theoriephasen haben Sie werktags Lehrveranstaltungen. Dort erwerben Sie neben den betriebswirtschaftlichen Grundlagen insbesondere auch Fachkenntnisse des Steuerrechts und der damit verwandten Rechtsgebiete (z. B. Handelsrecht, Gesellschaftsrecht). Durch die kurze Vorlesungszeit erfordert dies von Anfang an gewissenhafte Vorbereitung, regelmäßiges Wiederholen und Motivation zum Selbststudium.

In den Praxisphasen lernen Sie zunächst die Grundlagen der Buchführung und bearbeiten erste Einkommensteuererklärungen. Bald werden Sie feststellen, dass mit wachsendem theoretischen Wissen auch der Wunsch nach mehr Verantwortung in der Praxis kommt. Deshalb werden Sie unter Anleitung Ihres Ausbilders auch recht bald komplexere Fälle bearbeiten. So können Sie Routine gewinnen und Neues dazulernen.

Das Studium ist anstrengend. Aber es lohnt sich, fachlich und finanziell. Das können Ihnen die Absolventen unserer Kanzlei bestätigen.

Auf Ihre Anfrage und Bewerbungsunterlagen freuen wir uns!

Wunschtermin per Telefon

Wunschtermin per E-Mail

Ihr Ansprechpartner:

Michael Radtke
Steuerberater

Email: info@kurka.de
Tel.: +49 (0)62 01-99 45 0
Fax: +49 (0)62 01-99 45 27